Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Informationen zum Coronavirus

Allgemeine Informationen und Hilfen in akuten Notlagen finden Sie auf der Caritas Corona Aktuell Seite.

Zur Corona Aktuell Seite

Willkommen in der
Caritas Kinderkrippe St. Christophorus

Die Kinderkrippe St. Christophorus

Weniger ist mehr - Zeit für Entwicklung

Jeder Tag ist anders. Jedes Kind ist anders. Mal hat es schlecht geschlafen, mal ist es mit dem falschen Bein aufgestanden, mal ist es voller Energie – so wie bei uns Erwachsenen. Für einen guten Start in den Tag stellen wir uns feinfühlig auf jedes Kind und seine Bedürfnisse ein. Mit wem will es zum Wickeln gehen? Ist es gerade so traurig, dass der Morgenkreis einfach nicht passt? Will das Kind nach dem Essen schlafen oder lieber später oder gar nicht? Auf diese Weise lernt Ihr Kind, auf sich zu achten, seine Gefühle und Bedürfnisse zu äußern. Es fühlt sich angenommen und geborgen, so wie es ist. Das gibt ihm Selbstvertrauen und stärkt die Beziehungen. Die wichtigste Grundlage dafür ist Vertrauen, das Sie, Ihr Kind und wir in der Zeit der Eingewöhnung Schritt für Schritt zueinander aufbauen. Ihr Kind gibt dabei das Tempo vor. In der Regel gehen wir von 4-6 Wochen aus, und auch hier ist jedes Kind anders Vorab führen wir gemeinsam ein erstes Gespräch, in dem wir alle Details besprechen.

In der ersten Woche dann kommen Sie mit Ihrem Kind stundenweise in die Krippe, jeden Tag ein wenig länger. Ab etwa dem vierten Tag schauen wir, ob eine erste kurze Phase der Trennung zwischen Ihnen und Ihrem Kind möglich ist. Immer, wenn die Erzieherin, Ihr Kind und Sie als Eltern zufrieden sind mit der Bewältigung eines Schritts, beginnen wir den nächsten: zur Brotzeit bleiben, dann bis nach dem Mittagessen, dann vielleicht sogar hinterher schlafen. Im Anschluss jedes einzelnen Tages besprechen wir, wie es Ihnen und Ihrem Kind ergangen ist und was wir wahrgenommen haben, um gemeinsam zu entscheiden, wie wir den nächsten Tag gestalten.

Sind die Bindungen erst einmal gefestigt, ist die Basis zum Lernen geschaffen, denn nur wer sich wohl und sicher fühlt, ist bereit, mit Freude Neues zu entdecken! Hier hat es Möglichkeiten, Raum und viel Zeit dafür, denn dabei lernt Ihr Kind am allermeisten. Nach und nach erobert Ihr Kind den Bereich seiner Gruppe. Gemütlich und wie in einer großen Wohngemeinschaft fühlt es sich an, dabei modern und hell mit Schiefertafel-Schranktüren zum Bilder Aufkleben und mit Kreide Draufschreiben. Die Atmosphäre ist familiär, liebevoll und freundlich – ideal zum Lernen, Wachsen und Gedeihen.

Als familienunterstützende Einrichtung bieten wir

Inklusion 
Turnraum
barrierearm
Partizipation 
Kinderkrippe
Freie Spielzeit
Großer Garten
Subjektorientierung 
Bobbycar-Fahrstrecke
Familienunterstützend 
Interkulturelles Lernen
Christliche Grundwerte 
Ausgewogene Ernährung 
Anzahl Gruppenräume: 4
Moderne und helle Räume
Einzelintegration bei Bedarf
Kompetentes Fachpersonal
Bio-Essen, regional, saisonal
Tägliche Übergabegespräche
Coaching Mittagsverpflegung
Institutionelles Schutzkonzept 
Großzügige Spielmöglichkeiten
Umweltbildung und -erziehung
Ästhetik, Kunst, Musik und Kultur
Zweimal im Jahr Entwicklungsgespräche
Geschlossene Gruppen (teilweise teiloffen)
Anzahl der Plätze/Kinder: 48 U3, 4 Gruppen
Stufenweise Heranführung an den Kita-Alltag
Pädagogisches Konzept nach BEP und BayKiBiG
ganzheitliche Förderung und Stärkung der Basiskompetenzen

Gemeinsam essen die Kinder in der Geborgenheit ihrer Gruppe. Dabei nehmen Sie sich nach Möglichkeit selbst aus den Schüsseln, was sie essen wollen und wie viel sie essen wollen. So werden sie selbstständig und erfahren, was Ihnen schmeckt, was ihnen gut tut und wie viel Hunger sie haben.

Die wichtigste Zeit des Tages ist die freie Spielzeit, in der sie spielen dürfen, wo sie wollen und mit wem sie wollen. Die Kinder bringen ihre Ideen und Vorschläge ein, zum Beispiel mit Bildkarten beim täglichen Morgenkreis. Das sorgt für Abwechslung und unterstützt die Kinder darin, ihren Tag zu gestalten und mitzubestimmen. Das gilt auch für die Feste im Jahreskreis, wie St. Martin, Ostern, St. Nikolaus und Weihnachten. Gemeinsam unternehmen wir kleine Spaziergänge zur Kirche, beten mit den Kindern einmal am Tag oder singen ein christliches Lied singen. Dazu erzählen wir Geschichten aus der Bibel und stellen natürlich zu Weihnachten eine Krippe auf. Beliebt sind Exkursionen zum Spielplatz, zum Bauernhof, zum Einkaufen oder zur Feuerwehr um die Ecke.

Regelmäßig tauschen wir uns mit Ihnen, den Eltern, aus, um alle Fragen zu klären und gemeinsam für die bestmögliche Entwicklung Ihres Kindes zu sorgen. Das geschieht in täglichen Übergabegesprächen und Entwicklungsgesprächen zweimal im Jahr.

Wir freuen uns immer über Bewerbungen jeder Art, von der ausgebildeten Fachkraft über ein Freiwilliges Soziales Jahr oder SPS-, Berufs- oder Schülerpraktikum bis hin zur Kinderpflegerin und pädagogischen Assistentin. Hier sind Sie herzlich willkommen!

Caritas-Kinderkrippe St. Christophorus

Poinger Straße 10
85551 Kirchheim


Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Elisabeth Schneiderbauer-Greil

Leitung Caritas-Kinderkrippe St. Christophorus

Anfrage & Terminvereinbarung

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Termin.

Zur Online-Anmeldung der Gemeinde Kirchheim

Sie können sich bei uns gerne ganzjährig anmelden bzw. vormerken lassen.

Zur Online-Anmeldung zum Kita-Portal Kirchheim

Unser Team

In unserem Team begegnen wir uns mit gegenseitiger Achtung, Wertschätzung und Vertrauen. Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Kinder in ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten und Entwicklungsschritten sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern auf Augenhöhe prägen unsere tägliche Arbeit. Selbst-Reflexion, Kollegialer Austausch und Coaching sensibilisieren uns für unsere Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. Der offene und konstruktive Umgang mit Konflikten ist dabei selbstverständlich. Unsere vielseitigen Fachkenntnisse vertiefen wir in regelmäßigen Fortbildungen. So entwickeln wir uns weiter und  bringen neue Impulse und Ideen in unsere Arbeit mit ein. 

In jeder unserer vier Kinderkrippengruppen arbeiten Erzieherinnen, pädagogische Fachkräfte, Kinderpflegerinnen und Jahrespraktikantinnen (SPS1, SPS2, BP, FSJ, BFD) zusammen.

Eine Hauswirtschafterin übernimmt die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und bereitet täglich das Frühstück, das Mittagessen und die Nachmittagsbrotzeit frisch zu.

Die Krippenleitung ist sowohl für sämtliche pädagogische Belange als auch für die Koordination des Betriebsablaufs verantwortlich. Sie steht den Mitarbeitern, Eltern und auch den Kindern als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Elternbeirat

Wir sind engagierte Mütter und Väter, die bereit sind, sich aktiv miteinzubringen.

Unsere Aufgaben sind:

  • Vermittler bzw. Sprachrohr zwischen der Elternschaft, dem Kitapersonal und dem Träger
  • Unterstützung der Teams bei verschiedenen Anlässen und Feiern
  • Organisation von Projekten, z. B. Angebote für Eltern und Kinder, Vorträge etc.
  • Mitwirkung bei der Entwicklung des Konzeptes sowie der pädagogischen Arbeit

Ein wirkungsvoller Elternbeirat lebt von kreativer und tatkräftiger Unterstützung.

Die Zusammensetzung des Elternbeirates: Für jede Krippen-Gruppe gibt es einen gewählten Beirat, sowie einen gewählten Stellvertreter.

So wird man Elternbeirat:

  • In die Kandidatenliste eintragen.
  • Bei der Elternbeiratswahl zu Beginn des Krippenjahres dabei sein und sich melden.
  • Bei Fragen, jederzeit vertrauensvoll an die Kita-Leitung wenden.

Die Elternschaft wählt am Wahlabend den Beirat. 

Veranstaltungen & Schließzeiten

Diese Veranstaltung findet krippenintern, d. h. nicht öffentlich statt.

Caritas-Kinderkrippe St. Christophorus
Poinger Straße 10
85551 Kirchheim
Zur Veranstaltung

Diese Veranstaltung findet krippenintern, d. h. nicht öffentlich statt.

Caritas-Kinderkrippe St. Christophorus
Poinger Straße 10
85551 Kirchheim
Zur Veranstaltung

Die Kinderkrippe ist während diesem Zeitraum geschlossen.

Caritas-Kinderkrippe St. Christophorus
Poinger Straße 10
85551 Kirchheim
Zur Veranstaltung

Für Ihre Auswahl gibt es momentan leider keine entsprechen Veranstaltungen.

Downloads und weitere Informationen

546,98 KB
Konzeption der Kinderkrippe St.Christophorus
546,98 KB
2,3 MB
Ergänzende Informationen zu St.Christophorus 2022
2,3 MB
541,69 KB
Verfassung der Kinderkrippe St.Christophorus
541,69 KB
42,7 KB
Terminübersicht 2021-2022 der Kinderkrippe St. Christophorus
42,7 KB
60,87 KB
Schließtage 2021-2022 der Kinderkrippe St. Christophorus
60,87 KB
148,39 KB
Elternbeiträge (Kosten) und Buchungszeiten der Kinderkrippe St. Christophorus
148,39 KB
26,35 KB
Hausordnung für die Kinderkrippe St. Christophorus Heimstetten
26,35 KB
129,16 KB
Online-Anmeldung für die Kinderkrippe St. Christophorus
129,16 KB
2,3 MB
Leitbild - Caritas München Fachbereich Kindertageseinrichtungen
2,3 MB

Kinder brauchen Rhythmus – pädagogische Mitarbeiter in München und Landkreis gesucht!

Wir binden auf unseren Internet-Seiten bei Youtube gespeicherte Videos ein. Wenn Sie das Video anklicken um es anzusehen, werden Daten von Ihnen an Youtube übertragen. Dabei speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Gerät nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, es sei denn Sie sind aktuell bei einem Google-Dienst angemeldet. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

Mit der Aktivierung der Abspielung des Videos erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenübertragung an Youtube zu. Bitte lesen Sie auch unsere Hinweise dazu in der Datenschutzerklärung.

Mehr zum Thema

Jobs in der Caritas Kinderkrippe St. Christophorus

Mehr erfahren

Spenden für die Caritas Kinderkrippe St. Christophorus

Mehr erfahren

Bundesfreiwilligendienst bei der Caritas

Mehr erfahren

Gefördert durch